Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint

Universitätslehrgang Upgrade Sonderausbildung

Sonderausbildung in der Anästhesiepflege, Sonderausbildung in der Intensivpflege, Sonderausbildung in der Kinderintensivpflege, Sonderausbildung Pflege bei Nierenersatztherapie, Sonderausbildung in der Pflege im Operationsbereich
© KAGes
Ziel
Ziel des Upgrades der Universitätslehrgänge Sonderausbildung im entsprechenden Spezialbereich ist es, interessierten Absolventinnen und Absolventen der Sonderausbildung eine Nachqualifikation zur Akademischen Expertin und zum Experten im jeweiligen Spezialbereich zu ermöglichen.


Voraussetzungen

Absolvierte Sonderausbildung im jeweiligen Spezialbereich
Die Prüfungsnoten der Zeugnisse werden geprüft nach der GuK-SV Dezember 2005; GuKG 1997 i.d.g.F. Die formalen Kriterien der Diplome und Zeugnisse der Sonderausbildungen müssen der Verordnung entsprechen.
Upgrade SAB Pflege im OP: Nachweis über den positiven Abschluss der Weiterbildung Sterilgutversorgung (FK I und II, inkl. 40 Stunden Praktikum in einer AEMP)

Inhalte und allgemeine Informationen
Die oben genannten Universitätslehrgänge Sonderausbildung werden gemäß § 56 Universitätsgesetz (UG) 2002 BGBI. I Nr. 120/2002 i.d.g.F. und gemäß Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) BGBl II Nr. 108/1997 i.d.g.F. sowie gemäß Gesundheits- und Krankenpflege-Spezialaufgaben-Verordnung (GuK-SV) BGBl II Nr. 452/2005 i.d.g.F. durchgeführt.

Inhalte
Modul Pflegewissenschaft und Pflegeforschung

  • Analyse und Interpretation von Forschungsergebnissen 2
  • Evidenced Based Nursing
  • International relevante Forschungsergebnisse
  • Nutzen und Umsetzung von Forschungsergebnissen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ULG im für Sie entsprechenden Spezialbereich.

Abschluss
Nach erfolgreicher Erfüllung der Voraussetzungen erhalten die Absolventinnen und Absolventen ein Abschlusszeugnis sowie einen Bescheid der Medizinischen Universität Graz, der zur Führung der Zusatzbezeichnung „Akademischer/e Experte/in“ (im jeweiligen Spezialbereich) berechtigt.

Ausbildungsort
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., PE-Services / Pflege-Bildung,
Seminarzentrum der Stmk. KAGes, im Areal des LKH Graz Süd-West Standort Süd, Wagner-Jauregg-Platz 1, 8036 Graz

Dauer und Gliederung
Ein Semester: 40 UE Theorie im Block

Ausbildungszeiten
Sommersemester 2018: ausgebucht
Wintersemester 2018/19: abgesagt

Ausbildungskosten und Stornobedingungen
Sommersemester 2018: € 600,-- zuzüglich 10 % USt. 
€ 150,-- Universitätsabgaben pro Semester
ÖH Beitrag pro Semester

Die Stornierung der Anmeldung richten Sie bitte schriftlich an die Anmeldeadresse. Bei Stornierung der Anmeldung nach der angegebenen Anmeldefrist werden 25 % der Kosten als Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Wird ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt, entfällt der Einbehalt der Bearbeitungsgebühr.

Bei Stornierung innerhalb von 3 Wochen vor Beginn der Ausbildung sowie bei Nichtantritt ohne Meldung werden die gesamten Ausbildungskosten in Rechnung gestellt.

Anmeldung
Die Bewerbung ist mit dem Anmeldeformular und den darin geforderten Unterlagen (Kopien) bis zum angegebenen Anmeldetermin an das Ausbildungsmanagement einzureichen:

© Foto Fechter
Ausbildungsmanagement

Kornelia Kouidri
Stmk. Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
PE-Services / Pflege-Bildung
Stiftingtalstraße 4 – 6
8010 Graz
T: 0316/340-5790
F: 0316/340-5791
E: kornelia.kouidri@kages.at
www.sonderausbildung.at


Über die Aufnahme der/des Bewerberin/Bewerbers entscheidet das Rektorat der Medizinischen Universität Graz im Einvernehmen mit der Lehrgangsleitung.

Kontakt:

© Foto Fechter
Pflegewissenschaftliche und organisatorische Leitung:

Mag. Andrea Maierhofer, BSc, MSc
KAGes Services / PE-Services

Stmk. Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Stiftingtalstraße 4-6
8010 Graz
T:+43(0)316/340-5788
F:+43(0)316/340-5791
E: andrea.maierhofer@kages.at
www.sonderausbildung.at
© Foto Fechter
Pflegewissenschaftliche und organisatorische Leitung:

Sabine Schrotter, BSc, MSc
KAGes Services / PE-Services

Stmk. Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Stiftingtalstraße 4-6
8010 Graz
T:+43(0)316/340-5889
F:+43(0)316/340-5791
E: sabine.schrotter@kages.at
www.sonderausbildung.at

 

Diese Seite

Redaktion:
Kontakt:
Thomas Webermiex
Letzte Änderung: Systemkonto 14.12.2017 13:45

Übersicht:

Abschluss:
Februar und September des jeweiligen Semesters

Lehrgansdauer:
1 Semester

Termine:

Lehrgangsbeginn:

16.04.2018
für Sommersemester 2018

Kooperationspartner
Medizinische Universität Graz