Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint

Universitätslehrgänge

Die Universitätslehrgänge werden gemäß § 56 Universitätsgesetz 2002 (UG) BGBl I 120/2002 idgF iVm Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) BGBl I 108/1997 idgF, Gesundheits- und Krankenpflege-Spezialaufgaben-Verordnung (GuK-SV) BGBl II 452/2005 idgF und Gesundheits- und Krankenpflege-Weiterbildungsverordnung (GuK-WV) BGKl Nr. 90/2006 idgF veranstaltet.
UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE SONDERAUSBILDUNGEN
ANÄSTHESIEPFLEGE
ANÄSTHESIEPFLEGE
© KAGes
INTENSIVPFLEGE (Start Oktober 2019)
INTENSIVPFLEGE (Start Oktober 2019)
© KAGes
INTENSIVPFLEGE (Start Februar 2020)
© KAGes
KINDERINTENSIVPFLEGE
© KAGes
​ 
PFLEGE BEI NIERENERSATZTHERAPIE
© KAGes
PFLEGE IM OPERATIONSBEREICH
© KAGes

Zulassungsvoraussetzungen ULG Sonderausbildungen 

Wenn die Basisausbildung in der Intensivpflege, Anästhesiepflege und Pflege bei Nierenersatztherapie an einer NICHT-postsekundären Bildungseinrichtung (nicht an einer Universität oder FH) absolviert wurde, besteht die Möglichkeit den Universitätslehrgang Spezielle Zusatzausbildung zu besuchen!

UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE SPEZIELLE ZUSATZAUSBILDUNG
ANÄSTHESIEPFLEGE
ANÄSTHESIEPFLEGE
© KAGes
INTENSIVPFLEGE (Start März 2020)
INTENSIVPFLEGE (Start März 2020)
© KAGes
INTENSIVPFLEGE (Start August 2020)
INTENSIVPFLEGE (Start August 2020)
© KAGes
KINDERINTENSIVPFLEGE
KINDERINTENSIVPFLEGE
© KAGes
​ 
PFLEGE BEI NIERENERSATZTHERAPIE
© KAGes
           

Zulassungsvoraussetzungen ULG spezielle Zusatzausbildung

 

Diese Seite

Redaktion:
Kontakt:
Thomas Webermiex
Letzte Änderung: Systemkonto 19.04.2019 07:57